Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘7 sachen’ Category

7 sachen

immer wieder sonntags.

sieben fotos von sieben sachen für die ich heute meine hände gebraucht habe. nach frau liebe.

stoffkreise ausgeschnitten.

mails beantwortet.

eine zitrone ausgepresst.

pinsel ausgewaschen.

bunte buttons gepresst.

aufgeräumt.

hier seht ihr auch endlich die granny-squares-decke, die nach vielen monaten vor kurzem doch noch fertig geworden ist.

essen aus dem ofen geholt.

leider sieht es besser aus als es schmeckt. das kommt davon, wenn man kalorien sparen will…

Advertisements

Read Full Post »

7 sachen

nach langer pause…

(eigentlich) immer wieder sonntags.

sieben fotos von sieben sachen für die ich heute meine hände gebraucht habe. nach frau liebe.

Image

brot gebacken.

Image

die heizung hochgedreht, damit der brotteig aufgeht.

Image

sohlen in die viel zu hohen schuhe geklebt.

Image

zpagetti gehäkelt.

Image

tee gekocht.

Image

ein stück schoki abgebrochen. und dann noch eins. und noch eins.

Image

das brot grade noch rechtzeitig vor dem verbrennen gerettet.

Read Full Post »

7 sachen

jaaa, endlich wieder 7 sachen – das wurde aber auch zeit!

das original gibt’s bei frau liebe – 7 sachen für die ich heute meine hände gebraucht habe

die 2. kerze angezündet. das hier ist mein 1. eigener adventskranz. und ich liebe es, dass er so schlicht ist.

neue fotos für den shop geschossen. da ich den ganzen tag unterwegs war wird erst morgen eingestellt.

frühstück. man sagt, das sei die wichtigste mahlzeit des tages. ich krieg es alle jubeljahre mal hin, anständig zu frühstücken. nicht gut…

tee gekocht. ich bin neuerdings unter die schwarzteetrinker gegangen. earl grey for the win

mich mit meiner neuen palette geschminkt. ich gebe in letzter zeit übermäßig viel geld für make-up aus. i don’t know why

kräftig zugelangt. ist ja schließlich advent, nicht wahr. die seltsam aussehenden vanillekipferln hat übrigens mama gebacken

das kätzchen gestreichelt. sie war mal meine, aber wegen ihres temperaments lebt sie nun bei meiner schwester, mit garten und hundefreundin. ich bilde mir ein, dass sie sich noch freut, wenn ich zu besuch komme.

Read Full Post »

7 sachen

immer wieder sonntags.

sieben fotos von sieben sachen für die ich heute (in diesem fall: und gestern) meine hände gebraucht habe. nach frau liebe.

new york times chocolate chip cookies gebacken

rote bete geschnitten und in alufolie gebacken (mit knoblauchbutter). yummy!

oreo-milchschaum gelöffelt

nach langer zeit mal wieder gezeichnet.

brot gebacken.

gelernt, gelernt, gelernt, gelernt. noch 57 tage…

den abwasch gemacht.

Read Full Post »

7 sachen

immer wieder sonntags.

sieben fotos von sieben sachen für die ich heute meine hände gebraucht habe. nach frau liebe.

zwei bananen die schon bessere tage gesehen haben zu milchshake verarbeitet.

wirkt übrigens in kombination mit ibuprofen sehr gut gegen kopfschmerzen (bier auf wein, lass das sein…)

meine vom tanzen geschundenen füße eingecremt.

die fußcreme liebe ich seit jahren und ich hab sie mir extra aus israel mitbringen lassen, weil es sie hier nicht gibt. dachte ich. denn was muss ich nun entdecken? deutschen text.

einen brotteig angesetzt.

selbstgemachte erdnussbutter-schoko-pralinen hübsch drapiert und gnadenlos verputzt.

letzte woche machte mich eine liebe kommentatorin darauf aufmerksam, dass man schokolade essen muss, wenn man lernt. recht hast du!

ein fertiges ciabatta aus dem ofen geholt.

das backpapiert hat ein bisschen gelitten wie man sieht…

butter gemacht.

und dann natürlich frisches brot mit frischer butter gegessen. leckerrrrr!

ein paar ohrringe gebastelt.

Read Full Post »

7 sachen

immer wieder sonntags (und heute hätt ichs fast nicht geschafft).

sieben fotos von sieben sachen für die ich heute meine hände gebraucht habe. nach frau liebe.

eine selbstgebackene marzipan-mohn-schnecke gefrühstückt.

salat gemacht und gegessen.

pakete gepackt.

schalotten geschnitten. (ohne zu heulen!)

thymian gemörsert.

einen berg wäsche gewaschen und aufgehängt während das essen im ofen gebrutzelt hat…

kartoffelgratin aus dem ofen geholt, mit schnittlauch bestreut und (zum teil) verputzt.

 

ganz schön fress-lastig heute, meine sieben sachen. aber der rest des tages ging leider für lernen drauf…

Read Full Post »

7 sachen

sieben fotos von sieben sachen für die ich heute meine hände gebraucht habe. nach frau liebe

frühstück gemacht.

mit leckerer selbstgemachter butter. yum!

die kamille (manche werden sich erinnern) gegossen und mich gefreut.

kohlrabi geschnippelt.

ein paar stoff-yoyos genäht.

eigentlich find ich sie gar nicht so hübsch. oder zumindest passen sie nicht so wirklich zu meinem stil. aber sie zu machen ist unheimlich entspannend.

bei der gelegenheit dann auch gleich mal meine knöpfe sortiert.

vor ein paar monaten haben meine schwester und ich auf dem flohmarkt eine riesige tüte knöpfe für 10€ gekauft. nachdem stoffreste, müll, nadeln und rasierklingen (!) raussortiert waren, und wir sie einigermaßen gerecht aufgeteilt und gereinigt hatten, ist das ganze rückblickend ein ganz gutes geschäft gewesen.

sonnenblumenkerne geröstet.

in meinem neuen (alten) buch geblättert.

drauf gebracht hat mich das handmade kultur magazin. und ich werde bestimmt das eine oder andere daraus ausprobieren (wenn auch sicher etwas abgewandelt)

Read Full Post »

Older Posts »